AktuellesRückblickWeihnachtskonzert 2014

Weihnachtskonzert 2014

Vorweihnachtliches Programm „Von Schülern für Schüler“ findet große Resonanz

Wenngleich draußen noch typisches Herbstwetter dominiert, vermittelt die Aula der Handwerkerschule eine weihnachtliche Atmosphäre – passend zum kurzweiligen Programm von Schülerinnen und Schülern.

Weihnachtskonzert 2014

Mit der beeindruckenden Interpretation von „All Of You“ am Flügel eröffnet Bianka Oltmanns den Reigen der Darbietungen. Maximilian Lasch übernimmt im Anschluss die sichere Begleitung der zahlreich erschienenen Schüler und Azubis durch das Programm, in dem er mit Wissenswertem zu den Musikstücken bzw. Texten und ihren Schöpfern aufwartet. Gerade die letzten Tage vor dem Weihnachtsfest sind für viele Mitmenschen eher hektisch, also widmet sich Casandra Zahn diesem Thema mit der Rezitation von „Weihnachtsstress“. Julian Arsenic´und Nico Seifert verdeutlichen mit den Texten zum „Tannenbaum“ und zum „Winter“ die Sichtweise  unserer Vorfahren im Erzgebirge. Beide Texte gehören zum
Schaffen von hier beheimateten Mundartdichtern, so dass die Interpreten auch sprachlich dem gern Rechnung tragen. Vom Erzgebirge geht es nun in die weite Welt.

Sandra Schmiedel bekommt mit ihrem sehr gelungenem Vortrag des Liedes „The Little Drummer Boy“ viel Beifall. Sehr gelungen ist ebenfalls der Auftritt von Viktor Pause. Die Besonderheit ist hierbei, dass er mit einem Text, den er selbst geschrieben hat, auf der Bühne steht. Nach dem gesprochenen Wort folgt nochmals das gesungene; bei uns mit
Melanie Ngyuen. Sie singt „Stay With Me“ von Sam Smith und führt uns so gekonnt ins Hier und Heute zurück.

Der Breakdance-Darbietung von Dennis Weyreder hatte im Vorjahr einen sehr großen Zuspruch gefunden.
Das kleine Team der Mitwirkenden und Organisatoren freute sich deshalb sehr, dass Dennis seine Zusage zum neuerlichen Auftritt gab. Die Körperbeherrschung der Akteure Dennis und Roberto sowie das Zusammenspiel von Musik und Tanz überzeugen die Zuschauer zum Abschluss des Programms.

Was noch wichtig ist:
Der Dank an Frau Otto, die sich engagiert in die Arbeit rund um das Programm eingebracht hat.
Der Dank an die Hausmeisterin und die Hausmeister der Schule für deren Unterstützung in der Vorbereitungsphase.
Der Dank an die mitwirkenden Schüler jenseits der Bühne, allen voran Tim Stein und Christian Sipply aus der Jahrgangsstufe 13.
Der Dank an alle Nichtgenannten, die das Team der Mitwirkenden und Organisatoren wohlwollend begleiteten.

Der besondere Dank an die Schülerinnen und Schüler, die mit ihren Auftritten unsere Veranstaltung ermöglichten.

U. Hofmann

 

 

 

Logo

BSZ für Technik II
Handwerkerschule Chemnitz
Schloßstraße 3
09111 Chemnitz
Tel. 0371 488-8000
Fax 0371 488-8099